Letzte Infos vor dem Camp

Moin!

In einer knappen Woche geht’s los – das 21. Pfingstcamp der Linksjugend [‘solid] Sachsen. Damit ihr alles dabei habt,  was ihr so brauchen könntet, wollen wir euch mit dieser Mail eine kleine Packliste mitschicken.

Wenn ihr mit dem Bus anreist, achtet darauf, rechtzeitig vor Abfahrt in Zittau zu sein. Vor allem wenn ihr die Busspende noch nicht überwiesen habt. Euch zur Seite steht mal wieder eine wundervolle Busbetreuung, die ihr in Notfällen über diese Nummer erreicht: +49 162 6366113

Außerdem sind noch einige Schichten in Infocafé, Fahrdienst, Künstler_innen und Referent_innenbetreuung unbesetzt. Ihr würdet uns enorm viel Arbeit abnehmen (und auch das eine oder andere Freigetränk bekommen) wenn ihr uns für ein paar Stunden zur Hand gehen würdet. Was es zu tun gibt und welche Schichten noch offen sind, findet ihr hier: https://pfingst.camp/ueber-mich/

Als eine der vielen Besonderheiten wird es außerdem dieses Jahr einen Musical-Film geben. Dafür brauchen wir noch Statist_innen. Die Dreharbeiten finden verteilt über das ganze Camp statt. Dafür suchen wir dich! Hast du Lust Statist zu sein_in? Dann richtet euch einfach nach dem Drehplan, der im Infocafé und auf der Terrasse ausgehängt wird. Oder willst du vielleicht sogar eine größere Rolle übernehmen? Egal ob vor oder hinter der Kamera, dann schreib an Nelewerner@gmx.net)

Nachdem es letztes Jahr schmerzlich vermisst wurde, hat unsere IT-Sektion wieder eine kostenlose Pfingstcamp-App gebastelt. Hier könnt ihr einen Blick ins Programm werfen und bekommt alle Änderungen mit. Die App findet ihr bequem im Play-Store oder hier: http://gleft.de/2Sy

Hier nun aber die versprochene Checkliste fürs Packen:

  • Taschenlampe (nachts isses dunkel. Auch in Tschechien. Da es nie möglich ist, alle Ecken auszuleuchten solltet ihr eine Taschenlampe dabei haben)
  • Mehrfachsteckdose (in einigen Bungalows gibt es nur eine Steckdose. Damit es beim Handy laden nicht zum Hauen und Stechen kommt lohnt es sich, eine Mehrfachsteckdose einzustecken)
  • Radio (auch dieses Jahr sendet Radio Antenne Rehschanze wieder. Verpasst nix an Schnacks, guter Musik und Debatten, nehmt euch ein Radio mit!)
  • Handtuch (Bettwäsche gibt’s vor Ort, ein Handtuch solltet ihr mitbringen, sofern ihr duschen möchtet – ja, warmes Wasser ist vorhanden)
  • Elternzettel (sofern ihr unter 18 seid und den unterschriebenen Elternzettel mit Persokopie nicht schon vorher an uns gesendet habt)
  • Ausgedrucktes Ticket (macht ALLES an der Anmeldung leichter)
  • Tabak (vor Ort gibt’s nur Fertigkippen, deckt euch also vorher ausreichend ein)
  • Sonnencreme und Insektenschutz (selbsterklärend)
  • Mehrwegbecher (man munkelt, im Café-Zelt gibt es Rabatt für Müllvermeider_innen)
  • Kopfschmerztabletten und Allergiemittel (die Sanis freuen sich, wenn sie nicht am ersten Tag bereits alle Vorräte raushauen müssen)
  • Bargeld (ihr könnt problemlos an der Bar und den Essensständen mit Euro zahlen und erhaltet Kronen als Wechselgeld, Kartenzahlung klappt aber nicht. Auch bei der Busspende freuen wir uns über passendes Bargeld)
  • Regenfeste Klamotten (wir haben unsere Chemtrailstaffel zwar angewiesen, für gutes Wetter zu sorgen, bei Regen wird’s aber schnell matschig im Wald)

Solltet ihr übrigens in Sachsen wohnen und noch nicht wissen, wie oder mit wem ihr nach Zittau kommt, wendet euch vertrauensvoll an eure lokale Linksjugend-Basisgruppe. Es gibt aus den meisten Städten in Sachsen gemeinsame Anreisen, außerdem besteht teilweise die Möglichkeit, dass die Fahrtkosten übernommen werden.

Sollte noch irgendwas unklar, werft einen Blick auf die FAQs auf der Website oder schreibt (wenn ihr nix gefunden habt) an 2019@pfingst.camp

Wir freuen uns auf euch!

Elli & Jakob

Schreibe einen Kommentar